Zur Autorin

aria Wallisfurth wurde 1927, als Kind gehörloser Eltern,
in Aachen geboren. Für die Eltern übernimmt sie schon früh
die Rolle der Dolmetscherin.

ie Autorin kompensiert ihre Herkunft, indem sie sich in
ihrem Beruf dem Sprechtheater zuwendet, angezogen von
der Faszination der Sprache.

n der Hochschule für Bühnenkunst in Bonn wurde sie zur
Schauspielerin ausgebildet. Als Mutter von zwei Kindern und
Gro▀mutter von drei Enkelkindern lebt sie in Aachen.

uletzt war sie über zwei Jahrzehnte am Stadttheater Aachen
tätig als Souffleuse, Inspizientin und Schauspielerin.